World Music – Musik aus aller Welt? - Studieren 50 Plus Kunst- und Literaturwissenschaft - Philosophie - Musik

€85.00
Inhalt:
ACHTUNG - NEUE TERMINE:
8 Campus/2 Konzert-Termine: Di, 01.09. ; Do, 03.09. ; Di, 08.09. ; Do, 10.09., Di, 06.10. ; Do, 08.10. ; Di, 13.10. , Do, 15.10. - Di-Termine: 14:15-15:45 Uhr, Do-Termine: 10:00-11:30 Uhr (Konzert-Termine werden im Seminar bekanntgegeben)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Musikwelt der Weltmusik soll betrachtet, belauscht und besprochen werden.

Authentische Musik verschiedener Kulturen oder originelle wie mutige Mischformen können Faszination entwickeln, Hör- und Denk-Kategorien öffnen und bereichern: indische Ragas, Klezmer, Blasmusik aus Oberkrain, karibische Tänze, alpenländische Jodler, Mississippi-Blues, mongolischer Kehlkopfgesang, Flamenco-Jazz finden mit urtümlicher Kraft Akteure und Publikum.

Der Mitte des 20. Jahrhunderts geprägte Begriff „World Music“ ist seit den 80ern zur kommerziellen Blüte gekommen – verbunden v.a. mit dem Namen Peter Gabriel (Real World / WOMAD). Ethno, Folk, Global, traditionelle und inter-/transkulturelle Musik oder Creole – was ist was?

Drei fakultative Besuche von Abendkonzerten bereichern das Seminar.

Hinweis: zzgl. Konzerteintritte, eigene Anreise, weitere Einzelheiten zu den Konzertbesuchen im Seminar


Leitung:
Frank Wittmer M.A.


Max. Teilnehmer: 30

Gebühren:
85,00 EUR
(keine Ermäßigung möglich)


Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termin: 01.09.2020 - 15.10.2020
Anmeldeschluss: 10.08.2020
Seminarnummer: 20200182