Interpretationsvergleich - Studieren 50 Plus Kunst- und Literaturwissenschaft - Philosophie - Musik

€85.00
Inhalt:
Durchführung geplant als ONLINE-KURS
------------------------------------------------------------

Musikwerke existieren als – mehr oder weniger notierte – Idee, sind so Aufgabe und Herausforderung für Interpreten. Die bekannten Werke der Klassiker sind Grundlage, doch
diesmal steht die Rolle der Interpreten im Fokus des Seminars.

Warum kann ein Stück bei einem Pianisten doppelt so lange dauern wie beim Kollegen? Wie prägt die Musikauffassung des Dirigenten den Orchesterklang? Welche Rolle spielt Quellenstudium und Werktreue? Was macht Größe eines Interpreten aus – neben technischem Können?

Legendäre und unbekannte Aufnahmen werden nebeneinandergestellt und erläutert: Im Vergleich offenbaren sich Geheimnisse u.a. in Winterreise, Matthäuspassion, Appassionata – und im Messias, den wir in der 2018 neu edierten Urfassung (1741) zum Vergleich im Konzert erleben können.

Hinweis: zzgl. Eintritt Konzert, eigene Anreise

8 Termine: Do, 16.04., 23.04. 10:00-11:30; Di, 28.04., 05.05., 12.05., 19.05., 26.05.; Konzert: So, 10.05., 17:00 Uhr



Leitung:
Frank Wittmer M.A.


Max. Teilnehmer: 30

Gebühren:
85,00 EUR
(keine Ermäßigung möglich)


Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termin: 16.04.2020 - 26.05.2020
Anmeldeschluss: 26.04.2020
Zeitraum:
16.04.2020 / 10:00-11:30
23.04.2020 / 10:00-11:30
28.04.2020 / 14:15-15:45
05.05.2020 / 14:15-15:45
10.05.2020 / 17:00-20:00
12.05.2020 / 14:15-15:45
19.05.2020 / 14:15-15:45
26.05.2020 / 14:15-15:45
Seminarnummer: 20200180