Friedrich Hölderlin 250 Eines zu seyn mit allem, was lebt… - Studieren 50 Plus Kunst- und Literaturwissenschaft - Philosophie - Musik

€75.00
Inhalt:
Durchführung geplant als ONLINE-KURS
------------------------------------------------------------

Friedrich Hölderlin (20.03.1770-07.06.1843) gehört zu den bedeutendsten deutschen Dichtern. Anlässlich seines 250. Geburtstags werden wir uns mit seinem Werk befassen. Es wird zu zeigen sein, wie seine dichterisch-philosophischen Ideale – Schönheit, Liebe, Freiheit, Einheit, Begeisterung, Freundschaft – in seinem Werk ausgearbeitet werden. Gegen die Zerrissenheit des Lebens setzt Hölderlin, anknüpfend an Platon, Spinoza, Rousseau und Schiller, eine künstlerisch-pantheistische Vereinigungsphilosophie, die Ein und All, Subjekt und Objekt, Mensch und Natur versöhnen soll. Hölderlins Botschaft ist also sehr aktuell. Zugrunde gelegt werden die Reclam-Ausgaben der Gedichte (UB 19343) und des Hyperion (UB 559). Weitere Materialien werden gestellt.


4 Termine: Di, 28.04., 05.05., 12.05., 19.05., 16:15-18:45 Uhr


Leitung:
Hartmut Boger


Max. Teilnehmer: 25

Gebühren:
75,00 EUR
(keine Ermäßigung möglich)


Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termin: 28.04.2020 - 19.05.2020
Anmeldeschluss: 26.04.2020
Zeitraum:
28.04.2020 / 16:15-18:45
05.05.2020 / 16:15-18:45
12.05.2020 / 16:15-18:45
19.05.2020 / 16:15-18:45
Seminarnummer: 20200178