Selbsterkenntnis als Notwendigkeit des Menschseins (Wiederholungsseminar) - Studieren 50 Plus Kunst- und Literaturwissenschaft - Philosophie - Musik

Seminar ausgebucht!

€100.00
Ermäßigung bei Buchung von zwei und mehr Veranstaltungen oder für Gasthörer/-innen

Inhalt:
Durchführung geplant als ONLINE-KURS
-------------------------------------------------------------

Viele Menschen gewinnen ihre Lebensorientierung vorwiegend aus den gesellschaftlichen Vorgaben, ja Mustern und messen sich und andere daran. Manche verlieren sich selbst in den wechselnden Ansprüchen der Mitwelt. Dabei vergessen sie, dass sie selbst Möglichkeiten einer persönlichen Lebensgestaltung besitzen, die jedem unverwechselbar eigen sind. Erst durch Selbsterkenntnis vermag sich jeder adäquat in die Gesellschaft einzubringen. In solchen Situationen bekommt der alte Spruch von Delphi Erkenne dich selbst besonderes Gewicht. Das Seminar sucht die konkreten Zusammenhänge zu erschließen, in denen Selbsterkenntnis von besonderer Bedeutung ist. Ausgehend von Platons Dialog Alkibiades entfalten wir den Spruch an konkreten Lebensthemen.


8 Termine: Sa, 18.04., 25.04., 09.05., 16.05., 23.05., 06.06., 20.06., 04.07., 10:00-11:30 Uhr


Leitung:
Prof. Dr. Dr. Rudi Ott


Max. Teilnehmer: 25

Gebühren:
100,00 EUR
90,00 EUR (ermäßigter Preis)


Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termin: 18.04.2020 - 04.07.2020
Anmeldeschluss: 26.04.2020
Zeitraum:
18.04.2020 / 10:00-11:30
25.04.2020 / 10:00-11:30
09.05.2020 / 10:00-11:30
16.05.2020 / 10:00-11:30
23.05.2020 / 10:00-11:30
06.06.2020 / 10:00-11:30
20.06.2020 / 10:00-11:30
04.07.2020 / 10:00-11:30
Seminarnummer: 20200176