Archäologie und Bibel - Studieren 50 Plus Geschichts- und Kulturwissenschaften - Theologie

€160.00
Ermäßigung bei Buchung von zwei und mehr Veranstaltungen oder für Gasthörer/-innen

Inhalt:
Oft genug wurden und werden archäologische Erkenntnisse als Beweise für die Wahrheit biblischer Aussagen benutzt oder man versucht(e) mit der Bibel in der Hand archäologische Zeugnisse im Sinne der biblischen Texte zu instrumentalisieren. Als rein archäologische Disziplin geht es der Biblischen Archäologie um die Erforschung der Orte und materiellen Kultur der südlichen Levante. Die Ergebnisse der Biblischen Archäologie sind dabei eine eigenständige Größe, die bestenfalls gleichrangig mit den Erkenntnissen aus der Textforschung der Bibel und dann mit diesen in ein Gespräch treten kann. An ausgewählten Beispielen soll die Problematik des Gegenübers und Miteinanders von materiellen Zeugnissen und biblischer Literatur deutlich gemacht werden.


Leitung:
Dr. Anke Joisten-Pruschke


Max. Teilnehmer: 25

Gebühren:
160,00 EUR
130,00 EUR (ermäßigter Preis)


Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termin: 15.10.2019 - 04.02.2020
Anmeldeschluss: 16.09.2019
Zeitraum:
15.10.2019 / 12:15-13:45
22.10.2019 / 12:15-13:45
29.10.2019 / 12:15-13:45
05.11.2019 / 12:15-13:45
12.11.2019 / 12:15-13:45
19.11.2019 / 12:15-13:45
26.11.2019 / 12:15-13:45
03.12.2019 / 12:15-13:45
10.12.2019 / 12:15-13:45
17.12.2019 / 12:15-13:45
07.01.2020 / 12:15-13:45
14.01.2020 / 12:15-13:45
21.01.2020 / 12:15-13:45
28.01.2020 / 12:15-13:45
04.02.2020 / 12:15-13:45
Seminarnummer: 20190685