Von Vorlesepriestern, Krokodilen aus Wachs und Ruderinnen in Fischernetzen - Die Märchen des Papyrus Westcar - Studieren 50 Plus Sprachen

€160.00
Ermäßigung bei Buchung von zwei und mehr Veranstaltungen oder für Gasthörer/-innen

Inhalt:
Ich will deine Majestät hören lassen ein Wunder, das geschehen ist zur Zeit deines Ahnherrn…
Der in der mittelhieratischen Buchschrift abgefasste Papyrus Westcar (Paprus Berlin P 3033) beinhaltete ursprünglich fünf Erzählungen. Die Söhne des Pharaos Cheops erzählen ihrem Vater verschiedene Wundergeschichten, die sich zur Zeit seiner Vorfahren ereigneten. Hauptakteur der Erzählungen ist meist ein Vorlesepriester, der die Wundertat vollbringt, um eine Situation, mit der er konfrontiert wurde, zu bewältigen. Schließlich wird Cheops selbst Zeuge eines Wunders.
Im Seminar werden wir den Text in seiner hieroglyphischen Umschrift lesen und diskutieren.

Hinweis: Vorraussetzung sind Kenntnisse des Mittelägyptischen


Leitung:
Tabitha Kraus


Max. Teilnehmer: 25

Gebühren:
160,00 EUR
130,00 EUR (ermäßigter Preis)


Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termin: 17.10.2019 - 13.02.2020
Anmeldeschluss: 16.09.2019
Zeitraum:
17.10.2019 / 08:30-10:00
24.10.2019 / 08:30-10:00
31.10.2019 / 08:30-10:00
14.11.2019 / 08:30-10:00
21.11.2019 / 08:30-10:00
28.11.2019 / 08:30-10:00
05.12.2019 / 08:30-10:00
12.12.2019 / 08:30-10:00
19.12.2019 / 08:30-10:00
09.01.2020 / 08:30-10:00
16.01.2020 / 08:30-10:00
23.01.2020 / 08:30-10:00
30.01.2020 / 08:30-10:00
06.02.2020 / 08:30-10:00
13.02.2020 / 08:30-10:00
Seminarnummer: 20190680