Konstantinopel - Studieren 50 Plus Kunst- und Literaturwissenschaft - Philosophie - Musik

€60.00
Inhalt:
Byzantion gab es lange vor Kaiser Konstantin dem Großen, doch erst dieser machte die bis dahin wenig bedeutende Stadt zwischen den Meeren und Kontinenten zu Beginn des 4. Jahrhunderts zum 'Zweiten Rom'. Unter dem Namen Konstantinopel war die Stadt Herrschersitz der Kaiser des tausendjährigen oströmisch-byzantinischen Reiches. Unter Kaiser Justinian entstand um die Mitte des 6. Jahrhunderts mit der Hagia Sophia ein Weltwunder der Architektur. Kulturkämpfe und Streitigkeiten, schließlich der Kreuzzug von 1204 schwächten die Stadt, doch selbst die Spätblüte bis zum Untergang im Mai 1453 ist noch glanzvoll.


Leitung:
Dr. Andreas Thiel


Max. Teilnehmer: 70

Gebühren:
60,00 EUR
(keine Ermäßigung möglich)


Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termin: 13.01.2020 - 10.02.2020
Anmeldeschluss: 16.12.2019
Zeitraum:
13.01.2020 / 14:15-15:45
20.01.2020 / 14:15-15:45
27.01.2020 / 14:15-15:45
03.02.2020 / 14:15-15:45
10.02.2020 / 14:15-15:45
Seminarnummer: 20190649