Auf dem Weg in die Besucherkatastrophe? Die Zukunft unserer Museen - Studieren 50 Plus Kunst- und Literaturwissenschaft - Philosophie - Musik

€160.00
Ermäßigung bei Buchung von zwei und mehr Veranstaltungen oder für Gasthörer/-innen

Inhalt:
Spätestens seit Daniel Tyradellis 2014 publizierter Streitschrift Müde Museen - Oder: Wie Ausstellungen unser Denken verändern könnten diskutiert die Fachwelt ausgesprochen kontrovers die Zukunft unserer Museen. Hieran anknüpfend wollen wir in diesem Seminar Tyradellis' provakante Thesen kritisch hinterfragen. Dies geschieht zunächst vor dem Hintergrund der europäischen Museumsgeschichte, die den Schwerpunkt des ersten Seminarteils bildet. In der zweiten Hälfte wird dagegen die kuratorische Praxis im Zentrum stehen, d.h wir analysieren die aktuelle Sonderausstellung in der Schule des Sehens sowie andere Ausstellungsdisplays in Museen der Region und erproben uns selbst als Ausstellungskritiker*innen.

Im Rahmen des Seminars finden Begehungen regionaler Museen statt. Die Auswahl wird gemeinsam festgelegt.

Hinweis: ggf. zzgl. Eintritte und eigener Anreise


Leitung:
Dr. Patrick Schollmeyer


Max. Teilnehmer: 25

Gebühren:
160,00 EUR
130,00 EUR (ermäßigter Preis)


Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termin: 17.10.2019 - 06.02.2020
Anmeldeschluss: 16.09.2019
Seminarnummer: 20190647