Sizilien (Wiederholungskurs) - Studieren 50 Plus Kunst- und Literaturwissenschaft - Philosophie - Musik

€60.00
Inhalt:
Die fruchtbare Insel im Zentrum des Mittelmeeres erregt seit Urzeiten das Begehren der Völker. Griechen und Phönizier, später Römer und Byzantiner, schließlich Araber, Normannen und Staufer beherrschen sie und bringen als Kolonialherren ihre Kultur mit. So entstehen griechische Tempel, römische Villen, arabische Paläste und normannische Dome im tiefen Süden Europas. Über die Staufer kommen diese Wunder bis ins Herz des Reiches: Der Mantel, den die Kaiser bei der Krönung in Frankfurt tragen, ist Erbe der Normannen, gefertigt 1130 von arabischen Meistern in Palermo. Später öffnen sizilianische Antiken dem Abendland die Augen für die Kunst der Griechen, denn: 'Sizilien ist der Schlüssel zu allem, ohne es macht Italien kein Bild in der Seele.'

Hinweis: Die Veranstaltung hat Vorlesungscharakter.


Leitung:
Dr. Andreas Thiel


Max. Teilnehmer: 70

Gebühren:
60,00 EUR
(keine Ermäßigung möglich)


Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termin: 24.06.2019 - 25.06.2019
Anmeldeschluss: 31.05.2019
Seminarnummer: 20190135