„Wir haben das Recht, Deutschland zu hassen – weil wir es lieben.“ - Studieren 50 Plus Kunst- und Literaturwissenschaft - Philosophie - Musik

Seminar ausgebucht!

€40.00
Inhalt:
Kurt Tucholsky war ein Schriftsteller von außergewöhnlicher Begabung, schier unerschöpflich an Einfällen; ein sowohl liebender wie hassender Kritiker, ein kluger Humorist, ein Satiriker von Format und - ein Kämpfer für die unveräußerlichen Menschenrechte. Er wurde als entschiedener Demokrat und wegen seiner jüdischen Herkunft 1933 von den Nazis ausgebürgert. Seine Schriften wurden verboten und verbrannt.

An diesen beiden Nachmittagen werden wir uns mit ausgewählten Texten zu Politik und Kultur der Weimarer Republik befassen, die auch heute noch aktuellen Wert haben.


Leitung:
Hartmut Boger


Max. Teilnehmer: 25

Gebühren:
40,00 EUR
(keine Ermäßigung möglich)


Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termin: 22.01.2019 - 05.02.2019
Anmeldeschluss: 04.01.2019
Seminarnummer: 20180434