Fernsehen selbst machen - Studieren 50 Plus Sozial- und Gesellschaftswissenschaften - Sport

€140.00
Ermäßigung bei Buchung von zwei und mehr Veranstaltungen oder für Gasthörer/-innen

Inhalt:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gestalten ein Fernsehmagazin selbst, mit Einspielern, Interviews und Moderation, vor und hinter der Kamera. In Ihnen stecken mehr Talente, als Sie es bisher ahnten! Oberthema des Magazins ist „Zukunft“ – reizvoll für die Zielgruppe 50+?!

Wir treffen uns zur Vorbereitung, zum Konzipieren und Organisieren vorab in der Uni. Wir drehen mit semi-professioneller Ausrüstung nach den Erfordernissen des Drehs. Zur Vorbesichtigung und zur Sendungsaufzeichnung besuchen wir das Medienzentrum der Universität (nahe Hauptbahnhof/Taubertsbergbad) und schließen das Semester in der Uni ab. Wenn es uns gefällt, veröffentlichen wir die Sendung auf unterschiedlichen Kanälen (z.B.: Offener Kanal und YouTube). Motto: Ihre Enkel werden staunen!

Ein Seminar für Teilnehmer mit Vorkenntnissen und für Newcomer. Es gibt auch hinter der Kamera viel zu tun: Vom Organisieren über die Drehbegleitung bis zum Texten und zur Nachbereitung.

Bitte notieren Sie noch den 25.04.2018, 14:00 bis ca. 15:30 Uhr als möglichen Zusatztermin, falls wir vor dem Dreh noch etwas besprechen müssen.




Leitung:
Dipl.-Vw. Konstanze Werner


Max. Teilnehmer: 16

Gebühren:
140,00 EUR
120,00 EUR (ermäßigter Preis)


Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termin: 18.04.2018 - 27.06.2018
Anmeldeschluss: 19.03.2018
Zeitraum:
18.04.2018 / 14:00-17:30
25.04.2018 / 14:00-17:30
02.05.2018 / 14:00-17:30
16.05.2018 / 14:00-17:30
23.05.2018 / 14:00-17:30
30.05.2018 / 14:00-17:30
13.06.2018 / 14:00-17:30
27.06.2018 / 14:00-15:30
Seminarnummer: 20180162