Formen des Interviews - Studieren 50 Plus Sozial- und Gesellschaftswissenschaften - Sport

€140.00
Ermäßigung bei Buchung von zwei und mehr Veranstaltungen oder für Gasthörer/-innen

Inhalt:
Journalisten, Politiker und Rezipienten sprechen oft von „Interviews“ – aber meinen sie immer das Gleiche? Was aber unterscheidet die verschiedenen Formen von Frage und Antwort in gedruckter, gesendeter, im Netz verbreiteter Form? Welche Ziele verbindet sie, und werden diese Ziele auch erreicht? Wie nehmen Frager und Gefragte den Anlass, die Situation und – vor allem – das Ergebnis wahr? Was ist anders beim wissenschaftlichen Interview?

Wir analysieren gemeinsam rezipierte Inhalte und diskutieren über unsere unterschiedlichen Wahrnehmungen. Im „Selbstversuch“ können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in verschiedene Rollen schlüpfen.

Literaturempfehlung:
- Müller-Dofel, Mario: Interviews führen. Ein Handbuch für Ausbildung und Praxis, Wiesbaden 20172) (Online-Ressource in der UB)
- Haller, Michael: Das Interview, Konstanz 20135)
- Mayer, Horst O.: Interview und schriftliche Befragung: Grundlagen und Methoden empirischer Sozialforschung, München 20136)


Leitung:
Konstanze Werner


Max. Teilnehmer: 16

Gebühren:
140,00 EUR
110,00 EUR (ermäßigter Preis)


Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termin: 25.10.2017 - 07.02.2018
Anmeldeschluss: 18.09.2017
Zeitraum:
25.10.2017 / 14:00-17:30
08.11.2017 / 14:00-17:30
22.11.2017 / 14:00-17:30
06.12.2017 / 14:00-17:30
20.12.2017 / 14:00-15:30
10.01.2018 / 14:00-17:30
24.01.2018 / 14:00-17:30
07.02.2018 / 14:00-17:30
Seminarnummer: 20170350