Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung Beratung zu Berufsorientierung und Arbeitsmarkt - Bildungsberatung und Coaching

€270.00
Inhalt:
Was willst du mal werden, wenn du groß bist? Diese Frage kennen wir seit Kindheitstagen. Berufsorientierung ist ein Prozess, der sich durch das gesamte Leben zieht. Manchmal wird er aber akuter, wie beispielsweise bei der Studienwahl oder beim Berufseinstieg nach dem Studium.
Im Studium spielt Berufsorientierung eine wichtige Rolle, weil die meisten Studiengänge nicht auf ein festes Berufsziel hin ausgerichtet sind. Oder es stellt sich im Laufe des Studiums heraus, dass der angestrebte Beruf vielleicht doch nicht der Traumjob ist. Egal, ob es um Erst- oder Umorientierung geht: Studierende stehen vor der Herausforderung, sich schon während des Studiums mit ihrer beruflichen Zukunft zu beschäftigen, um am Ende nicht von den vielen Möglichkeiten überfordert zu sein.
Studien(fach-)berater/innen unterstützen in diesem Prozess, indem sie zum einen bei der Reflektion der beruflichen Ziele und Interessen sowie der eigenen Fähigkeiten helfen. Zum anderen vermitteln sie Informationen über potenzielle Berufsfelder oder organisieren Veranstaltungen, um Kontakte in die außeruniversitäre Praxis zu ermöglichen.
Im Rahmen des Fachmoduls werden Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt vorgestellt, und es wird gezeigt, welche Informationsquellen sich für eine inhaltlich fundierte Beratung eignen. Des Weiteren stehen Beratungsmethoden im Fokus, die zur Reflektion von Fähigkeiten und Interessen anregen. Diskutiert wird außerdem, wie andere Einrichtungen der Hochschulen, wie beispielsweise Career Services, mit Studienberatungen kooperieren können, und wie Veranstaltungen zur Berufsorientierung gestaltet werden können.



Leitung:
Magdalena Palka


Max. Teilnehmer: 20

Gebühren:
270,00 EUR

Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termin: 12.09.2019 - 13.09.2019
Anmeldeschluss: 29.08.2019
Zeitraum:
12.09.2019 / 09:00-17:00
13.09.2019 / 09:00-17:00
Seminarnummer: 20190314