Digitale Medien im Schulalltag: Tipps, Apps und Materialien - Lehrkräftefortbildung Fächerübergreifend

€200.00
50% Für Lehrkräfte aus Rheinland-Pfalz

Inhalt:
Digitale Medien sind über die Schülerinnen und Schüler längst im Klassenzimmer präsent, doch sie werden oft noch nicht gezielt im Unterricht eingesetzt. Der Einsatz von Smartphones und Tablets, das Verfassen von Blogs, Audio- und Videomaterial oder auch die Nutzung kollaborativer Lehr- und Lernplattformen kann modernes Lehren und Lernen in vielfältiger Weise unterstützen. Dabei ist jedoch, wie auch bei traditionellen Unterrichtsmedien und -materialien, der kompetente Einsatz und die Qualität der verwendeten Werkzeuge eine entscheidende Voraussetzung für den Unterrichtserfolg.
Die Veranstaltung bietet einen praktischen Einstieg in digital gestütztes Lernen in der Schule, zeigt Möglichkeiten und auch Fallstricke im Unterricht und bietet Tipps und Beispiele für den Arbeitsalltag.

Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Lehrkräfte, die sich mit den Auswirkungen und Potenzialen der Neuen Medien auf Schule auseinandersetzen möchten und gerne selbst erste/weitere Schritte zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht und der individuellen Arbeitsorganisation gehen möchten. Alle Inhalte der Veranstaltung werden, soweit wie möglich, unabhängig von einer konkreten Ausstattung oder einer bestimmten Software/Hardware konzipiert. Die erarbeiteten Konzepte und praktischen Kompetenzen sind dann letztlich sowohl im Computerraum der Schule, in einer Tablet-Klasse oder auch als „Bring Your Own Device“-Veranstaltung (z.B. die Arbeit mit den individuellen Smartphones der Schülerinnen und Schüler) einsetzbar.


Leitung:
Michael Bigos


Max. Teilnehmer: 100

Gebühren:
200,00 EUR
50% Für Lehrkräfte aus Rheinland-Pfalz


Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termin: 30.03.2020 - 06.04.2020
Anmeldeschluss: 09.03.2020
Zeitraum:
30.03.2020 / 09:00-16:30
06.04.2020 / 09:00-16:30
Seminarnummer: 20200114