Sprachbewusster Fachunterricht - Lehrkräftefortbildung Sprachen

€100.00
50% Ermäßigung für Lehrkräfte aus Rheinland-Pfalz

Inhalt:
Deutsch lernt man im Deutschunterricht? - Ja, man lernt im Deutschunterricht, z. B. wie man eine Erörterung schreibt oder wie man ein Gedicht interpretiert. Schülerinnern und Schüler müssen z. B. aber auch Versuchsprotokolle anfertigen, Diagramme und Schaubilder analysieren und Prozessbeschreibungen formulieren können. Nicht alle Schülerinnen und Schüler sind in der Lage sich der sprachlichen Mittel zu bedienen, die notwendig sind, um die aufgezählten Texte produzieren zu können. Das betrifft nicht nur das Schreiben von Texten im Unterricht. Um fachliches Wissen erwerben und um fachliche Inhalte selbst mitteilen zu können, müssen alle Schülerinnen und Schüler mit der Sprache sicher umgehen können. Die alltagssprachliche Kompetenz reicht nicht aus. Immer mehr SuS -nicht nur mit Migrationshintergrund- bringen die im Fachunterricht notwendigen Sprach- und Denkmuster nicht aus ihrem Alltag und Elternhaus mit.
Wie kann ich SuS als (Fach-)Lehrkraft unterstützen? Dieses Seminar beschäftigt sich mit den Grundlagen, die bei der Beantwortung dieser Frage weiterhelfen.





Leitung:
Dr. Gülsüm Günay


Max. Teilnehmer: 20

Gebühren:
100,00 EUR
50,00 EUR (Eigenbeteiligung für Lehrkräfte aus Rheinland-Pfalz)


Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termin: 23.04.2020 - 23.04.2020
Anmeldeschluss: 15.09.2020
Zeitraum:
23.04.2020 / 09:30-16:30
Seminarnummer: 20200035