Besondere Herausforderungen in DaZ - Lehrkräftefortbildung Sprachen

Inhalt:
Neben der sprachlichen Barriere haben Schülerinnen und Schüler mit DaZ-Hintergrund häufig auch andere Probleme, die ihnen die Teilnahme am Unterricht erschweren. So verfügen Kinder aus lernungewohnten Haushalten beispielsweise nur über wenige Lernstrategien, um die im Unterricht behandelten Inhalte zu begreifen. Doch nicht nur lernungewohnte Schülerinnen und Schüler sind eine Herausforderung für Lehrkräfte: viele lerngewohnte Schülerinnen und Schüler sind aus ihrem Herkunftsland andere Unterrichts- und Lernformen gewohnt und müssen sich erst an den Unterricht an deutschen Schulen gewöhnen. Dazu kommen die Eltern der Kinder, die mit dem bürokratischen Schulsystem Deutschlands oft überfordert sind und ihr Kind deshalb nicht angemessen unterstützen können. In diesem Seminar sollen Lehrkräfte daher für die verschiedenen besonderen Herausforderungen und Schwierigkeiten um Umgang mit DaZ-Lernenden sensibilisiert werden, um eben jenen Lernenden eine erfolgreiche Teilhabe am Unterricht zu ermöglichen.

Inhalte sind
Lernen lernen: Lernstrategien vermitteln
Binnendifferenzierung im DaZ-Unterricht
Alphabetisierung



Leitung:
Sonja Lux M.A.


Max. Teilnehmer: 20

Gebühren:
,00 EUR

Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Termin: 11.11.2019 - 12.11.2019
Anmeldeschluss: 29.08.2019
Zeitraum:
11.11.2019 / 09:30-16:30
12.11.2019 / 09:30-16:30
Seminarnummer: 20190293